Signigobius biocellatus Krabbenaugen-Grundel

Signigobius biocellatus Krabbenaugen-Grundel

Normaler Preis€35,00
/
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
  • Sichere Bezahlung & Transport

Unsere Produkte werden mit größter Sorgfalt verpackt, damit alles unbeschädigt bei dir ankommt. Der Versand erfolgt nach unseren Versandbestimmungen

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google.

Wissenschaftlicher Name: Signigobius biocellatus

Umgangssprachlicher Name: Krabbenaugen-Grundel

Herkunft:  Indopazifik
Endgröße: bis zu 7 cm 
Aquariumgröße: ab 150 l 
Temperatur: 24 - 27 °C 
Futter:  Frostfutter, Granulat
Haltung: Einzeln, Paar

Diese Baggergrundel sieben den Sand nach feinster Nahrung durch. Der Sand wird direkt an Ort und Stelle wieder fallen gelassen. Es werden auch keine großen Sandburgen wie bei anderen Baggergrundel errichtet. Als Futter wird am liebsten feines Frostfutter wie Bosmiden, Artemianauplien und Lobstereier genommen.

Signigobius biocellatus ist im Indo-Pazifik verbreitet, wo sie in Lagunen und Sandbuchten in Tiefen bis zu 30m anzutreffen ist. Diese Grundel lebt paarweise auf Sandböden in leichter Strömung und kaut den Bodengrund, ständig auf der Suche nach geeigneter Nahrung, durch. Der durchgesiebte Sand wird fast an Ort und Stelle über die Kiemen wieder fallen gelassen. Es erfolgt also keine Verlagerung von Sand auf Korallen etc. Es wird eine ruhige Fischgesellschaft, die die Krabbenaugen-Grundel nicht stört oder belästigt, empfohlen. Wegen der Ansprüche an Habitat und Nahrung ist diese Grundel nicht für den Einsteiger zu empfehlen. Beim Kauf sollten nur Tiere erworben werden, die keine eingefalle Bauchlinie haben. Außerdem sollte man sich die Zeit nehmen und Tiere wählen, die bereits paarweise schwimmen. Die Fische benötigen feines Futter (Bosmiden, Cyclops, Artemianauplien etc.) und das mehrmals am Tag!

Das könnte dir auch gefallen: