Lebendtierversand ab 39 Euro Deutschlandweit, Öffnungszeiten: Mo-Di: 9:00-18:30 Mi: 9:00-12:00 Do-Fr: 9:00-18:30 Sa: 9:00-15:00

Royal Exclusiv Zusatzcontroller 10V Steuerung für Red Dragon 3
Royal Exclusiv Zusatzcontroller 10V Steuerung für Red Dragon 3
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Royal Exclusiv Zusatzcontroller 10V Steuerung für Red Dragon 3
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Royal Exclusiv Zusatzcontroller 10V Steuerung für Red Dragon 3

Royal Exclusiv Zusatzcontroller für Red Dragon® 3 Speedy / 10V Eingang für RD3 mit 50/60/80/100W

Verkäufer
Royal Exclusiv
Normaler Preis
€193,00
Sonderpreis
€193,00
Normaler Preis
€854,00
Ausverkauft
Einzelpreis
pro 
SKU: 604/C
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
19% MwST

Royal Exclusiv Zusatzcontroller für Red Dragon® 3 Speedy Pumpe mit 10V Regeleingang


Technische Daten Schnittstellenadapter für Red Dragon® 3 Speedy Pumpe 50/60/80/100W:
zum Anschluss Ihrer Red Dragon® 3 Pumpe mit 10V Regeleingang an Ihren Aquariencomputer
mit allen Anschlusskabeln
sofort betriebsbereit
Zum Lieferumfang gehören:

  • 1x Controllerbox mit Wandbefestigungsösen
  • 1x Netzteil mit entsprechenden Adapter 110/230V
  • 1x Anschlusskabel Computer/Controller (ca. 2,0m lang)
  • 1x Anschlusskabel an Controller von Pumpe (ca. 3,5m lang)

Abmessungen Controller: 145 mm lang / 85 mm breit / ~ 55 mm hoch

pdf_icon  Bedienungsanleitung.pdf

/////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////

Die Verwendung der RD3 als Strömungspumpe !

So funktionierts! Link zu dem Video. 

Dieser Controller ermöglicht den Anschluss an einen Aquariencomputer (z.B. GHL) über eine 0-10V Schnittstelle.
Bitte das Anschlusskabel (Apex/ReefAi oder GHL) und die Voltage (120V oder 230V) auswählen!

Getestet wurden bisher folgende Computer:
GHL ProfiLux 3.1 + 4, von Neptune Systems der Apex Aqua Controller und von SciTronix littleblue.


Kompatibel mit folgenden Marken:

Funktionsweise der Elektronikbaugruppe:
Sobald eine Spannung > 0,5V an der 10V Schnittstelle anliegt, übernimmt der Schnittstellen-Adapter die Steuerung der Regelung und sperrt die Tasten des Controllers. Bei Spannung < 0,5V wird die normale Controllerbedienung über die Tasten wieder freigegeben. So kann der Schnittstellen Adapter angeschlossen bleiben ohne eine Funktion auszuführen.

Wenn man also am Aquariencomputer eine Spannung unter 0,5V vorgibt wird die 0-10V Schnittstelle abgeschaltet und die Bedienung erfolgt manuell. Ab 0,5V übernimmt die Schnittstelle die Kontrolle über die Regelung. Im Bereich 0,5V-0,8V ist die Pumpe Abgeschaltet. Ab 1V beginnt die Pumpe auf der niedrigsten Stufe zu Laufen (15W). Bei einer Erhöhung um 0,5V wird die Stufe erhöht. Also 1V = 15W   2,5V = 25W….. 5,0V = 50W.

Bei einer höheren Eingangsspannung bleibt der Speedycontroller auf der Maximalstellung stehen und erhöht sich nicht mehr. Der Schnittstellenadapter verhält sich so als ob die entsprechende Taste gedrückt würde.

Net Orders Checkout

Item Price Qty Total
Subtotal €0,00
Shipping
Total

Shipping Address

Shipping Methods