Hemitaurichthys polylepis Gelber Pyramiden-Falterfisch
Hemitaurichthys polylepis Gelber Pyramiden-Falterfisch

Hemitaurichthys polylepis Gelber Pyramiden-Falterfisch

Normaler Preis$142.36
/
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
  • Sichere Bezahlung & Transport

Unsere Produkte werden mit größter Sorgfalt verpackt, damit alles unbeschädigt bei dir ankommt. Der Versand erfolgt nach unseren Versandbestimmungen

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google.

Wissenschaftlicher Name: Hemitaurichthys polylepis

Umgangssprachlicher Name: Gelber Pyramiden-Falterfisch

Herkunft:   Indischer Ozean 
Endgröße: bis zu 18 cm 
Aquariumgröße: ab 700 l 
Temperatur: 24 - 27 °C 
Futter:  Zooplankton,Frostfutter, kann an Korallen zupfen, geht auch an Glasrosen
Haltung: einzen, Paar, Gruppe
Lebenserwartung: ca. 10 Jahre
Hemitaurichthys polylepis ist in weiten Teilen des Pazifiks und im östlichen Indischen Ozean beheimatet, wo er, meist in Schwärmen, an küstenfernen Riffen in Tiefen bis 60m anzutreffen ist. Hemitaurichthys polylepis sollte in Gruppen von 3-5 Tieren gehalten werden und mit Zooplankton (Artemia,Mysis etc.) gefüttert werden. Falterfische sind in der Regel Nahrungsspezialisten, was sich schon in der Form des Mauls zeigt. Das macht Sie zu anspruchsvollen Pfleglingen. Sie ernähren sich u. a. von Würmern und Blumentieren, daher können Röhrenwürmer und Korallen im Aquarium geschädigt werden. Die Tiere benötigen ausreichend Schwimmraum und sehr sauberes Wasser. Die oben angegebenen Mindestmaße gelten für eine Gruppe bis zu 5 Tieren. Jedes weitere Tier benötigt 20% zusätzlichen Schwimmraum. In Bezug auf die Wasserparameter sind Meerwasserfische deutlich toleranter als andere Pfleglinge (wie z.B. Korallen, Anemonen und Schalentiere), die im Aquarium gepflegt werden

Das könnte dir auch gefallen: